Suche
  • Feldmannstraße 70, 66119 Saarbrücken
  • Telefon: 0681 753 40 81 | Mobil: 0176 92 18 67 25
Suche Menü

Kindertherapie

Kinder entwickeln sich von ganz allein – das ist die landläufige Meinung und das entspricht auch in den meisten Fällen der Realität.

Aber nicht bei jedem Kind ist das so.

Kinder mit Behinderungen zum Beispiel brauchen häufig über einen längeren Zeitraum
vielfältige Anregungen, um ihr Potential optimal nutzen zu können.
Musiktherapie ist eine Therapieform, auf die Kinder im Allgemeinen sehr gut ansprechen:
Mit großer Freude beteiligen sie sich ihren Möglichkeiten entsprechend am gemeinsamen Singen, Tanzen, Spielen, Musizieren.

Auch Kinder, denen Angst und Gehemmtsein das Leben schwer macht, entspannen und lockern sich häufig bereits in einer der ersten Musiktherapiesitzungen und können so allmählich ihre Fröhlichkeit und Kreativität auch im Alltag wieder erleben.

Gründe für eine Kindermusiktherapie können aber auch Schwierigkeiten mit Sprache und Sprechen, Probleme im Kontakt- oder Sozialverhalten oder geistige und körperliche Entwicklungsverzögerungen sein.

Integraler Bestandteil sind regelmäßige begleitende Elterngespräche, in denen Fragen gestellt und Sorgen geäußert werden können und in denen gemeinsam nach neuen Wegen in der Erziehung gesucht werden kann, wenn die alten nicht oder nicht mehr greifen.

Ein Ziel ist dabei auch, das eigene Kind zu verstehen, nicht nur seine Schwachstellen und Defizite zu  sehen, sondern auch und gerade seine Möglichkeiten und Stärken zu erkennen und zu fördern.